Dreirad-Hinterräder

Hallo Zusammen,

ich habe eine Frage betreffend der Hinterräder von Dreirädern.
Diese müssen fest mit der Antriebsachse verbunden sein, damit sich die Kraft auf die Reifen übertragen kann. D.h. hier kann es sich vermutlich nicht um gewöhnliche Fahrradräder handeln, da diese immer frei auf ihrer Achse gelagert sind.
Können Sie mir sagen welche Hersteller diese Laufräder herstellen oder gibt es evtl. spezielle Adapter für diesen Zweck? Wie wird das genau gelöst und gibt es evtl. sogar Laufräder ohne Freilauf? Auf diesen ließe sich ja theoretisch verzichten sobald ein Differential eingebaut ist. Hier würde mich auch interessieren welche Hersteller Differentiale für Dreiräder produzieren.

Wir entwickeln im Rahmen eines Forschungsprojekts eine Art Rollstuhl-Dreirad und benötigen für den Prototyp die passenden Hinterräder.
Diese sollen formschlüssig mit der Antriebsachse verbunden werden und idealerweise keinen Freilauf haben um den Handantrieb zu gewährleisten.
Ich bin um jeden noch so kleinen Tipp dankbar den sie mir hierzu geben können.

Schöne Grüße,
Johannes.

2 Kommentare

  1. Dreirad-Hinterräder

    Diese speziellen Naben finden Sie zur Zeit leider auf keiner unserer Seiten. Diese werden erst mit dem Neuen Artikelstamm 2011 erscheinen.
    Zu einem als einzelne Nabe ( 25,00€/Stück) , oder auch als komplett eingespeichtes Laufrad ( 50,00€/Stück).
    Details zur Nabe:

    Es Handelt sich hier um eine 36 Loch Nabe mit einer Breite von 63mm. Diese ist aus poliertem Alu und in der Form Ähnlich wie bei Rollstühlen der Marke Meyra „X1“. Das innere der Nabe ist für den Formschluss mit der Achse und zur Optimalen Kraftübertagen angepasst. Die Nabe selbst besitzt keine Lager, da sie nur noch auf die dafür vorgesehenen Enden der Achse Passt. Die Lager selbst in der Regel im Achskörper der Dreiräder eingelassen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Dreiradteam

  2. Dreirad-Hinterräder

    Hallo,

    die Laufräder, speziell die Naben, sind keine gewöhnlichen Räder von normalen Fahrrädern. Die Naben und die Gesamte hintere Achse werden meist von jedem Hersteller selbst gefertigt oder bei Herstellern von Naben in Auftrag gegeben. Diese speziellen Naben und Achsen sind dann meist nur über den Hersteller selbst zu bekommen. Gleichermaßen verhält es sich mit dem Differential, soweit eines vorhanden ist. Diese werden meist nur vom Hersteller des Dreirads selbst produziert. Hier verhält es sich ebenfalls wie bei den Naben.
    Adapter gibt es hierzu keine. Sie müssen gezwungener maßen für eine Komplette Achse alles von einem Hersteller nehmen, weil diese Teile in den meisten Fällen auch nur zusammen passen. Eine komplette Achse mit Differential und die auf die Achsen passenden Naben können sie bei uns im Shop finden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Dreiradteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.